Kompanieschiessen 24. Mai 2009

Und wieder meinte der liebe Gott es mit uns Schützen gut.
Bei hervorragendem Wetter traf sich die Kompanie um den neuen Kompaniekönig zu ermitteln.
Schnell vorbereitet durch einen zur Verfügung gestellten Verkaufsanhänger sassen wir gemütlich auf unserem
Kirmesplatz und harrten der Dinge die da kommen sollten.

Der Vorjahreskönig Robert Hager führte die Aufsicht und die Rochusmitglieder bauten Tische und Stühle auf.

Ja und dann wartete der Vogel auf sein, wenn auch nur für uns,
ruhmreiches Ende

Die Schiessleiter bereiteten den Schiessstand vor und sorgten wie immer  für die Einhaltung der Vorschriften die doch gerade zu dieser Zeit wieder in aller Munde waren.

Pünktlich waren alle beisammen und es konnte losgehen.

Prompt gelang es unserem Kameraden Wilhelm Baum ein Pfand zu schiessen

Und weil ihm das nicht genug war setzte er nach einem harten Duell dem ganzen die Krone auf und holte sich auch noch die Köngswürde.

Ja und da haben wir den alten und den neuen König neben unserem Hauptmann Dieter Schmitz und man hat den Eindruck das der alte König nicht wenig froh ist dieses ehrwürdige Amt auf anderen Schultern ruhen zu sehen.
Aber um der Wahrheit die Ehre zu geben sei versichert das es doch die Freude war die Kette ausgerechnet an den verdienten Kameraden Wilhelm Baum übergeben zu dürfen.

Nachdem die Damen des Vereins uns Gesellschaft leisteten konnte auch der neuen Königin Helga Baum gratuliert werden und wir können das erste Bild des neuen Königspaares präsentieren.

Ja und dann wurden die beiden auch schon hochoffiziell der Kompanie vorgestellt
Helga und Wilhelm Baum
Kompaniekönigspaar der
St Rochuskompanie 2009/2010

Aber auch das Vorjahreskönigspaar und die Pfänderschützen sollten nicht zu kurz kommen

Wir bedanken uns bei unserem Robert Hager der sich mit einer tollen Dankesrede bei seiner Kompanie von seinem Königsjahr verabschiedet hat und möchten uns auch bei seiner Königin Maria für ein schönes Jahr bedanken.

Und wie jedes Jahr, bestens beköstigt von unserem Kompanie eigenen Spezialisten für Leib und Magen
Peter Küppers und seiner Frau Veronika, wurden noch einige gemeinsame Stunden gefeiert.               g.k.