Schützenfest 2004

Auch in diesem Jahr galt es ein schönes Schützenfest zu feiern. Gingen wir doch in unser 100. Jubiläumsjahr welches wir Am 1. Mai 2005 würdig begehen möchten.

Bei einem Auftakt Kirmessamstag bei unserem Kameraden Hermann Josef Andree sen und jun am Samstag Abend ging es los.
Unsere Musik spielte auf und versetzte uns in die richtige Stimmung.

 

Nachdem auch der Regimentskönig Klaus Küpper mit seinen Brudermeistern sich die Ehre gab ging es am Kirmessonntag direkt mit den Auszeichnungen weiter. Zuerst wurde der neue Kompaniekönig Achim Glang mit den ihm zustehenden Insignien ausgezeichnet.

Im Anschluss daran gab es eine Überraschung. Die Mitglieder aus dem Jahre 1954 die unsere Kompanie wiedergegründet haben wurden mit einem 50 jährigen Orden ausgezeichnet. Willi Hecker konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein und erhielt seinen Orden später.
Wir werden im nächsten Jahr aufpassen ob unser Hauptmann sein Versprechen wahr macht und zu diesem offiziellen Anlass seine Uniform komplettiert.

Nach einigen launigen Worten unseres Hauptmanns Ete  ging es zur Parade und anschließend in Festzelt.

Am Sonntag ahnte noch keiner das unser z.Zt. in den Vorstand abgestelltes Mitglied Gregor Küppers am Montag den Königsvogel herunterholte und damit der Regimentskönig für das Jubiläumsjahr der St Rochus  Kompanie auch von dieser gestellt wird.

Mit dem Abriss der Fackel und einem geselligen beisammensein am Mittwoch ging auch dieses Schützenfest wieder viel zu schnell vorbei.