Schützenfest 2005

Unser Schützenfest 2005 begann traditionell mit dem Abmarsch am Kimessamstag. Auch in diesem Jahr hat uns  Kamerad Hermann Josef Andree (sen und jun) zum Kirmesauftakt eingeladen.

Nicht klar war ob Hermann Josef nur Platz für uns gemacht hat oder ob er neuerdings eine Aussenfiliale von Mercedes auf dem Hof hat.
Nach  schönen Klängen von unserem Tambour Korps und unserer Musikkappelle konnte die Kirmes beginnen.

Am Kirmessonntag zogen wir ausnahmsweise zu unserem
zweiten Hauptmann Wilhelm Baum

Nach einer besonders herzlichen Begrüssung des noch amtierenden Königs Gregor Küppers durch den Hauptmann Dieter Schmitz und der offiziellen Begrüssung des Königs mit seinen Brudermeistern Klaus Hilden und Hermann Josef Andree konnte die  diesjährige Ordensverleihung stattfinden.

Zufall oder wie auch immer: Der diesjährige Kompaniekönig Hermann Josef Andree wurde mit dem Kompaniekönigsorden geehret und Gregor Küppers wurde mit dem “Kopforden” des Kompaniekönigsvogels ausgezeichnet.
Unnötig zu erwähnen das unser Kassierer Hans Josef Wolfgarten den Blumenstrauss an die Gastgeberin selbst überreichte.

Und ganz wichtig!
Natürlich muss zu so einem wichtigen Jubiläum wie 100 Jahre St Rochus Kompanie das passende Kompaniefoto her.

Ja und dann gab es noch was Neues. Unser Hauptmann konnte die Königin begrüssen.
Fuhr sie doch dieses Jahr das erstemal Kirmessonntag in der Kutsche mit und nahm die Parade ab.

Und die Parade hatte es wirklich in sich.

    100 Jahre Jubiläum und gleichzeitig den Regimenstkönig stellen war Anlass genug nicht nur wie jedes Jahr mit Tambourkorps und Kapelle die Kirmes zu feiern sondern zusätzlich ein sehens (und hörenswertes) Fanfarencorps aufzubieten.
    Mit einer Sondereinlage war der gute Eindruck perfekt.

In der Tat hielt der Sonntag noch eine Überraschung für unseren Kameraden Werner Schnitzler und seiner Frau Cilli bereit.
Ihrem Sohn Mathias gelang es die Jungschützenkönigsehre zu erringen.
Und auch die Jungschützenkönigin kommt aus den Reihen der St Rochus Kompanie, ist sie doch die Tochter unseres zweiten Hauptmanns Wilhelm Baum. An dieser Stelle darf die St Rochus Kompanie nochmals herzlich gratulieren und dem neuen Jungschützenkönig mit Königin ein schönes Königsjahr wünschen.

Kirmesmontag begann mit einem Frühschoppen bei unserem
Hauptmann DiETEer Schmitz.

Gegen 19:00 Uhr gelang es Heinz Peter Tiepel von der
Blasius Kompanie die Regimentskönigsehre zu erringen.

Auch ihm und seiner Königin Trudi sowie seinen beiden Brudermeistern wünschen wir von dieser Stelle alles Gute.

Und mit einem gelungen Frühschoppen am Dienstag im Festzelt, einer schönen Parade sowie einem harmonischen Regimentskrönungsball war auch diese Kirmes wieder vorbei.
Und uns bleibt es sich auf die Kirmes 2006 zu freuen.